Bereits 10763 Beiträge!


Neue Beiträge
Routerkonfiguration per T...
17.04.2014 - IT-Kraut
Analog vs. Digital
16.04.2014 - Karin
IT-geeignete Büror&a...
16.04.2014 - Amis
Dämonen Controller
14.04.2014 - shaolin
diese gemeine PDF ...
14.04.2014 - Karin
Zeitreise dank Abwesenhei...
14.04.2014 - Der Reisende
Am falschen Ende gespart ...
12.04.2014 - Dachschaden
Jaja, da steht zwar Garan...
11.04.2014 - Dachschaden
Wie man den Job NICHT bek...
10.04.2014 - Dr4ch3
OT: Radarkontrollen-Dau
10.04.2014 - ramboraser

Neue Kommentare
Routerkonfigurati... - Die Giraff...
Analog vs. Digita... - der Diesma...
diese gemeine PDF... - Dauerkenne...
IT-geeignete B&uu... - Marker
diese Hitze - kleiner Wo...
Wanderschuhe - Fassungslo...
Verwählt? - Johannes.d...
Zeitreise dank Ab... - Kursleiter
Vom Regen in die ... - James May
Das letzte Tröpfc... - Slowpoke

seitenweises Drucken

Beitrag von Brummel, am 28.11.2003
Durchschnittliches Voting: 4.928


Eine Kollegin öffnet einen E-Mailanhang (TIF Datei) und sieht von 5 Seiten nur die erste Seite.
Ich zeige ihr also, wie man an die anderen Seiten kommt.

Minuten später fängt sie an sich aufzuregen, das der Drucker alles mehrfach druckt ob ich das nicht mal beenden könnte.
Auf meine Anfrage, wie sie das okument gedruckt hat kam die Antwort : "Ich habe jede Seite anzeigen lassen und auf Drucken gedrückt."
Logischerweise wurde jedesmal das gesamte Dokument gedruckt.



Wie gut hat Dir dieser Beitrag gefallen:




Kommentare


Eigenen Kommentar verfassen!

(Bei beleidigenden / besonders dämlichen Kommentaren, bitte mich verständigen, damit ich sie löschen kann ... Ich kann leider nicht ALLE Kommentare lesen ... DANKE!)

Zeitreisender am 12.10.2011 (® Profil)
Eher nicht. Immer noch nicht.

Zeitreisender am 12.10.2011 (® Profil)
Eher nicht. Immer noch nicht.

OnkelRobbiBobbi am 06.02.2004 Wiesbaden (® Profil)
Und, hat sie´s mittlerweile gelernt?

morgan am 30.11.2003 (® Profil)
@sirius: man lernt trotzdem nciht aus ;-)
ich öffne zwar immer noch das dialogfeld, vergesse aber mitunter, dass es noch ein extra-dialogfeld für den drucker gibt. und schwupps hab ich mal wieder eine einzelne seite als "booklet - left binding" gedruckt und ärgere mcih dass ich nichts lesen kann *g*

Sirius am 30.11.2003
@Shelter: Das ist der Grund warum ich nie den "Drucken" button verwende sondern IMMER das dialogfeld verwende und die einstellungen prüfe...

shelter am 29.11.2003 (® Profil)
das erinnert mich eher daran, dass wenn man bei word oder so n dokument auf z.b. 30x drucken stellt und des nächste nur einmal drucken will und daher direkt auf den drucker button klickt erneut30 stück davon bekommt... aarg.. und man lernt nicht aus fehlern