spritbarometer.at - Hier finden Sie die günstigste Tankstelle
Bereits 10764 Beiträge!


Neue Beiträge
"Da war keiner"...
19.04.2014 - Dachschaden
Routerkonfiguration per T...
17.04.2014 - IT-Kraut
Analog vs. Digital
16.04.2014 - Karin
IT-geeignete Büror&a...
16.04.2014 - Amis
Dämonen Controller
14.04.2014 - shaolin
diese gemeine PDF ...
14.04.2014 - Karin
Zeitreise dank Abwesenhei...
14.04.2014 - Der Reisende
Am falschen Ende gespart ...
12.04.2014 - Dachschaden
Jaja, da steht zwar Garan...
11.04.2014 - Dachschaden
Wie man den Job NICHT bek...
10.04.2014 - Dr4ch3

Neue Kommentare
OT: Zugfahrt mit ... - RTL-Kamera
Jaja, da steht zw... - o|dBoy-Fan
Analog vs. Digita... - Zweieinhal...
Das Mikrowellenme... - EisenzahnF...
Die kommt von der... - Franzoesis...
Lieber Kollege... - Forenleitu...
OT: falsches Kenn... - Foren-Lebe...
Hochzeit - isjairre!!...
Konnektivitä... - Dwargh
Lastenaufzüg... - Daufinder

Mausrollengummi

Beitrag von moep, am 24.04.2008
Durchschnittliches Voting: 6.242


Während meiner Schulzeit, mitte der Achtziger, funktionierte bei meinem Atari ST nach einiger Zeig die Maus nicht mehr so richtig. Sie "ratterte" und der Mauszeiger ruckelte mehr schlecht als recht über den Desktop.
Ich hatte bisher noch nie eine Maus von innen gesehen. Mir kam auch nicht in den Sinn, daß sich die ganzen Hautschuppen, der Schweis und der Hausstaub, die sich im Laufe der Zeit auf dem Mauspad ansammeln, gerne auf den Mausrollen ablagern. Deshalb dachte ich, daß die Maus kaputt ist, weil die "schwarzen Gummis" auf den metallenen Mausrollen schon sehr abgenuttz aussahen und sich teilweise ablösten. Glücklicherweise hatte ich einen Bekannten, der sich da etwas besser auskannte, als ich, und der mich darüber aufklärte, daß das schwarze Zeug auf den Rollen einfach nur Dreck ist.
Etwas schlauer geworden, putzte ich meine Maus und sie funktionierte wieder einwandfrei.
Einige Zeit später war ich bei einem Mitschüler zu Besuch und stellte fest, daß seine Maus dieselben Probleme hatte, wie meine zuvor. Also wies ich ihn darauf hin, daß seine Maus verdreckt sei und gereinigt werden müsse. Darauf hin meinte er nur, daß das an den Mausgummis läge, die sich teilweise abgelöst hätten.
Ich klärte ihn über das Problem auf. Allerdings war seine Maus nicht mehr zu retten, denn er hatte bereits versucht, sie zu reparieren, indem er die "Mausgummis" wieder an den Rollen festgeklebt hatte...



Wie gut hat Dir dieser Beitrag gefallen:




Kommentare


Eigenen Kommentar verfassen!

(Bei beleidigenden / besonders dämlichen Kommentaren, bitte mich verständigen, damit ich sie löschen kann ... Ich kann leider nicht ALLE Kommentare lesen ... DANKE!)

AlFes am 01.07.2012
männer ihr steht doch auf sehr schlanke frauen zumindest gebt ihr euch immer nur mit solchen ab auch wenn ihr sagt da muss schon was dran sein aber hinterher habt ihr freundinnen die spargel-dünn sind und einen ziemlich kleinen po haben ist das nicht so bei der mehrheit denk ich schon?

Clemens Binninger am 29.06.2012
Der Vorfall ist jedenfalls nicht geeignet, Verschwörungstheorien den Boden zu entziehen.

Kelly Osbourne am 29.06.2012
Wieso nennt man die Dinger eigentlich Wonder Bra? Wahrscheinlich, weil man sich nach dem Ausziehen fragt, wohin der Busen verschwunden ist! Wie kann es sein, dass ich mit 18 Körbchengröße DD hatte und jetzt mit 27 B?

Ich gehe jetzt ins Fitnesstudio. Vielleicht werden meine leeren Säcke, die ich Brüste nenne dadurch ja noch kleiner!

Rumburak am 29.06.2012 (® Profil)
Bei meiner Bürste, die ich zum Haare kämmen verwende, fallen auch immer die Haare raus, die da drin hängen. Die hab ich jetzt auch alle festgeklebt.

Nanu? Wo bin ich denn? Oh, ich glaube, ich hab hier ein vier Jahre tiefes Loch gegraben. Holt mich hier raus!

Eisenzahn am 25.04.2008 (® Profil)
"Hat er die Mauskugel auch gleich miteingeklebt"

Nein, das war ein Kunde von MoD.

Guxtu 7981.

christian am 24.04.2008 (® Profil)
Hat er die Mauskugel auch gleich miteingeklebt, daß das Ding nicht dauernd herumrollt?

Merkur am 24.04.2008 (® Profil)
Trotz möglichen Einsatz der BWM: lustig!

CrazyIcecap am 24.04.2008 (® Profil)
Mausfilz/gummi ist ja prinzipiell storymäßig nix neues. Aber daß jemand versucht, den ganzen Schmadder wieder festzukleben....icht schlecht :D

Eisenzahn am 24.04.2008 (® Profil)
Oder ********* oder ******.

Da muß man aufpassen.

Pyramide am 24.04.2008 (® Profil)
> Der nette "Berater" war im M****M**** tätig... musste ich das erwähnen?

Ja, es hätte schließlich auch S***** oder E***** sein können ;-)



*SNIP* das sind die 10 neuesten Kommentare *SNIP*

ALLE Kommentare lesen oder Eigenen Kommentar verfassen