Bereits 10764 Beiträge!


Neue Beiträge
"Da war keiner"...
19.04.2014 - Dachschaden
Routerkonfiguration per T...
17.04.2014 - IT-Kraut
Analog vs. Digital
16.04.2014 - Karin
IT-geeignete Büror&a...
16.04.2014 - Amis
Dämonen Controller
14.04.2014 - shaolin
diese gemeine PDF ...
14.04.2014 - Karin
Zeitreise dank Abwesenhei...
14.04.2014 - Der Reisende
Am falschen Ende gespart ...
12.04.2014 - Dachschaden
Jaja, da steht zwar Garan...
11.04.2014 - Dachschaden
Wie man den Job NICHT bek...
10.04.2014 - Dr4ch3

Neue Kommentare
OT: Zugfahrt mit ... - RTL-Kamera
Jaja, da steht zw... - o|dBoy-Fan
Analog vs. Digita... - Zweieinhal...
Das Mikrowellenme... - EisenzahnF...
Die kommt von der... - Franzoesis...
Lieber Kollege... - Forenleitu...
OT: falsches Kenn... - Foren-Lebe...
Hochzeit - isjairre!!...
Konnektivitä... - Dwargh
Lastenaufzüg... - Daufinder

Umschulungs-DAU

Beitrag von Funkour, am 11.08.2012
Durchschnittliches Voting: 2.905


So mal meine zweite/dritte geschichte....

Ich mache ja z.Z. eine Umschulung zum Fachinformatiker über eine Virtuelle Akademie...sprich Dozent zeigt über Application Sharing seinen Monitor und wir können verfolgen was passiert.

Nun haben wir einen angehenden Anwendungsentwickler der sich als absoluter Ober-DAU geoutet hat...

Erste Geschichte:

Wir hatten das schöne Thema Samba. Alle haben es schön im Terminal installiert und dann den Auftrag vom Dozenten bekommen mal ein Backup zu machen und das Original zu löschen damit wir eine neue smb.conf anlegen können.

Also die übliche Prozedur:
copy smb.conf smb.backup
rm smb.conf
vi smb.conf

fertig ist der Lack.

Unser netter AE-DAU sollte mal sich mal auf den Co-Moderatoren-Platz begeben und per Application Sharing zeigen wie er die smb.conf aufbaut. Seine Antwort "Dauert noch ein bißchen. Bin gerade am löschen.". Also sagte der Dozent das es eh gerade Zeit für eine Raucherpause ist.

Wir kommen also wieder und unser AE ist scheinbar immer noch nicht fertig. Naja, Dozent sagte ihm das er sofort zeigen soll was er da macht. AE öffnet Application-Sharing und zeigt was er macht. Ich hab mich nicht mehr halten können wie man eine halbe smb.conf Datei sieht bei der der Cursor langsam rückwärts von rechts nach links huscht und dabei die Buchstaben verschwinden. Hat der Experte es doch wirklich alles über die Backspace-Taste gemacht.

Zweite Story:

Thema PGP. Unser AE war wieder dran mit dem vormachen und sollte das Addon Enigmail unter Thunderbird installieren. Eigentlich kein Problem...für ihn aber schon.

Es fing an das eine Fehlermeldung ausgeworfen wurde bei der automatischen Installation. Naja, nicht das Ding. Einfach Datei von der Mozilla-Homepage ziehen und bei den Addons manuel installieren. Naja er hat erstmal die Datei beim ersten Versucht im Explorer ins Daten-Nirvana verschoben und beim zweiten Versuch mal einen Doppelklick gemacht...Es kommt das schöne Fenster "öffnen mit" und was nimmt er? Firefox. Er war völlig überfordert und Dozent hat ihm die Arbeit abgenommen damit wir doch mal mit dem Thema weiterkommen.

Er hat noch weitere schöne Aktionen gebracht aber ich glaub das würde doch etwas zuviel werden.





Wie gut hat Dir dieser Beitrag gefallen:




Kommentare


Eigenen Kommentar verfassen!

(Bei beleidigenden / besonders dämlichen Kommentaren, bitte mich verständigen, damit ich sie löschen kann ... Ich kann leider nicht ALLE Kommentare lesen ... DANKE!)

verschiedene Betriebsyste am 27.08.2012
Ach, da steht ja über, nicht von. Mein Fehler.

kleiner Wolf am 26.08.2012 (® Profil)
@dauertrager

Wo wir schon am fachsimpeln sind:

ars.userfriendly.org/cartoons/?id=19990508

Und jetzt bitte die Kommentare über die verschiedenen Betriebs- und Dateisysteme:

dauertrager am 16.08.2012 (® Profil)
Profis löschen die Datei einfach und arbeiten dann mit echo :)

Mitlacher am 13.08.2012
hahahahaha

PowerUser am 13.08.2012 (® Profil)
> "bei Windows mache ich aus Prinzip nur Kopieren und Löschen,"

Bei Linux mache ich im Prinzip nur Löschen -- hahahahaha!

Johannes.der.Echte am 12.08.2012 (® Profil)
Bei Linux reicht Verschieben. bei Windows mache ich aus Prinzip nur Kopieren und Löschen, sobald es auf einen anderen Laufwerksbuchstaben geht. Aber wenn ich die Möglichkeit habe, installiere ich vorher was Vernünftiges, beispielsweise den Total-Commander. Windows ist beim Kopieren und Verschieben etwas zimperlich. Typisches Verhalten: "Ich kann nicht auf Datei 147 zugreifen. Die 146 vorherigen hab ich verschoben, aber die 560 restlichen will ich jetzt auch nicht mehr. Püh!"

dauertrager am 12.08.2012 (® Profil)
1. heißt der Befehl cp.
2. wäre ein mv sinnvoller, da ein rm danach unnötig ist.

asd am 12.08.2012 asdasd asdasd
mv asd asd.bck
vi asd

leadmin am 12.08.2012
Wenn du schon vi benutzt, warum dann vorher löschen? Mach doch einfach ein "DG" und fertig. Dann muss man sich auch nicht mit Permissions rumärgern, die man hinterher vielleicht noch anpassen muss...

Japanophil am 12.08.2012
Ich weiß auch nicht, aber irgendwie musste ich bei dieser Geschichte gerade an mein erstes Semester Japanologie denken. Erste Vorlesung fängt an, Dozent erzählt, hört man plötzlich eine Kursteilnehmerin rufen: "Ach, wir lernen hier richtig japanisch? Ich dachte man lernt hier nur was über das Land Japan!"

Der AE in dieser Geschichte lag mit seiner Kurswahl wohl irgendwie auch daneben.



*SNIP* das sind die 10 neuesten Kommentare *SNIP*

ALLE Kommentare lesen oder Eigenen Kommentar verfassen