Bereits 10764 Beiträge!


Neue Beiträge
"Da war keiner"...
19.04.2014 - Dachschaden
Routerkonfiguration per T...
17.04.2014 - IT-Kraut
Analog vs. Digital
16.04.2014 - Karin
IT-geeignete Büror&a...
16.04.2014 - Amis
Dämonen Controller
14.04.2014 - shaolin
diese gemeine PDF ...
14.04.2014 - Karin
Zeitreise dank Abwesenhei...
14.04.2014 - Der Reisende
Am falschen Ende gespart ...
12.04.2014 - Dachschaden
Jaja, da steht zwar Garan...
11.04.2014 - Dachschaden
Wie man den Job NICHT bek...
10.04.2014 - Dr4ch3

Neue Kommentare
"Der Boss&qu... - oldBoy
IT-geeignete B&uu... - oldBoy
"Da war kein... - Der da
Die kommt von der... - kleiner Wo...
Jaja, da steht zw... - kleiner Wo...
Analog vs. Digita... - Kim Jong U...
diese gemeine PDF... - kleiner Wo...
Routerkonfigurati... - oldBoy
diese Hitze - kleiner Wo...
Wanderschuhe - Fassungslo...

OT Fussballtip

Beitrag von Daujoneskritisierer, am 28.06.2012
Durchschnittliches Voting: 2.509


Bei uns in der Firma machen wir zur EM ein Tipspiel.

Zum Halbfinale soll dann auch der künftige Europameister getippt werden und auch das Ergebnis der Spiele.

Tip eines Mitarbeiters:

Spielstand nach 90 Minuten Spanien vs. Portugal 2:1
Tip für den Europameister: Portugal

>.<



Wie gut hat Dir dieser Beitrag gefallen:




Kommentare


Eigenen Kommentar verfassen!

(Bei beleidigenden / besonders dämlichen Kommentaren, bitte mich verständigen, damit ich sie löschen kann ... Ich kann leider nicht ALLE Kommentare lesen ... DANKE!)

Ausguck am 01.08.2012
Man munkelt hinter vorgehaltener Hand, dass die (berittene) Schweizer Gebirgsmarine ein ganz eigenes Dialekt pflegt. Wie oft hört man es über die Gapfel hillen äh Gipfel hallen: "Raht den Smutje an der Back! Defibriliert das Achtersegel, ahoi!"

Malfi am 01.08.2012
Den Helveten! Nicht den Helvetiern, natürlich. Und vergiss die Rätier und Rauriker nicht. Und die anderen aus dem kleinen unübersichtlichen Ländlein, das allem Flachland trotzt.

Johannes.der.Echte am 31.07.2012 (® Profil)
Schweizerische Dialekte sind noch viel besser: Nur zwei Zeiten und zwei Fälle braucht man. Und eine Sprachreform nach dem Mittelalter ist an vielen hochalemannischen Dialekten auch vorbeigegangen.

Oisenzahn am 31.07.2012
Dann führt mich mein Weg in die Schweiz! Haltet mich nicht, ich muss! Einer muss ja den Helveten beibringen, dass eine Sprache in ehernen Formen zu reinen Gesetzen gegossen ist!

Johannes.der.Echte am 31.07.2012 (® Profil)
Nach der gnadenlosen schweizerischen Rechtschreibung, die nicht alle Reformen durchgemacht hat, ist das richtig. Gnadenlos.

Bertrand am 31.07.2012
Fußball mit ss und Tipp mit einem p; und das Ganze in einem Wort verpackt. Du kennst echt keine Gnade, was?

Chio am 06.07.2012
Tja, und von wem kommen die leckeren Chips? Vom ersten Wolf, der kacken kann!

FIFA am 05.07.2012
Da daujones.com eine vertrauenswürdige Adresse ist, auf der schon so manche brandaktuelle Neuigkeit zu lesen war, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Neuigkeiten ebenfalls über diese Plattform zu verbreiten:

"Der Chip im Ball" und/oder "die Torkamera" werden bei den nächsten größeren Turnieren getestet. Damit kommen erst gar keine Diskussionen wie bei dem nicht gegebene Tor der Ukraine gegne England auf.

Torrichter wird es aber weiterhin geben. So tut die FIFA was, um die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen!

zu Stande kommen am 05.07.2012
mannmannmann

Der da am 05.07.2012
Naja, solche konstellationen können auch zu Stande kommen, z. B. Spanien gewinnt, wird aber im Nachhinein disqualifiziert.



*SNIP* das sind die 10 neuesten Kommentare *SNIP*

ALLE Kommentare lesen oder Eigenen Kommentar verfassen