Bereits 10764 Beiträge!


Neue Beiträge
"Da war keiner"...
19.04.2014 - Dachschaden
Routerkonfiguration per T...
17.04.2014 - IT-Kraut
Analog vs. Digital
16.04.2014 - Karin
IT-geeignete Büror&a...
16.04.2014 - Amis
Dämonen Controller
14.04.2014 - shaolin
diese gemeine PDF ...
14.04.2014 - Karin
Zeitreise dank Abwesenhei...
14.04.2014 - Der Reisende
Am falschen Ende gespart ...
12.04.2014 - Dachschaden
Jaja, da steht zwar Garan...
11.04.2014 - Dachschaden
Wie man den Job NICHT bek...
10.04.2014 - Dr4ch3

Neue Kommentare
OT: Zugfahrt mit ... - RTL-Kamera
Jaja, da steht zw... - o|dBoy-Fan
Analog vs. Digita... - Zweieinhal...
Das Mikrowellenme... - EisenzahnF...
Die kommt von der... - Franzoesis...
Lieber Kollege... - Forenleitu...
OT: falsches Kenn... - Foren-Lebe...
Hochzeit - isjairre!!...
Konnektivitä... - Dwargh
Lastenaufzüg... - Daufinder

DADiebe

Beitrag von NixName, am 17.06.2012
Durchschnittliches Voting: 3.631


Auch wenn hier keine IT beteiligt ist - sowas passt wohl auch hier her.

Wir als Handwerker wurden beauftragt, in einem eigentlich leerstehenden Gebäude, auf dessen Dach ein Mobilfunkstandort steht, ein paar Umbauten auszuführen.
Am Freitag wurde uns durchgesagt, dass es am Montag losgeht und alles Nötige schon im Haus bereitstehen wird.

Das Material und noch etwas zusätzlich bestelltes Werkzeug standen am Montag auch tatsächlich bereit, also kurze Inventur anhand der Bestelllisten...
Uns fehlen 3 Säcke Spachtelmasse! Na gut, kann ja passieren.
Obwohl, irgendwie sieht das auch alles so durchgewühlt aus...!?

Als wir kurz später über 2 der vermissten Säcke Gipsspachtel stolperten waren wir doch etwas sprachlos - die Deppen klauen einen Sack Gips, während daneben ein Karton Werkzeug und größere Mengen Kabel stehen?
Eine Meisterleistung, wirklich!



Wie gut hat Dir dieser Beitrag gefallen:




Kommentare


Eigenen Kommentar verfassen!

(Bei beleidigenden / besonders dämlichen Kommentaren, bitte mich verständigen, damit ich sie löschen kann ... Ich kann leider nicht ALLE Kommentare lesen ... DANKE!)

Gipsy King am 13.11.2013
Da es jetzt verjährt ist, kann ich alles zugeben!

Ich war es, der Gipsy King!

Har Har Har! Hust Har!

Herr vorragender am 18.06.2012
Na ist doch klar: mit dem Werkzeug hätte der Dieb am Ende noch arbeiten müssen :-D

Rodney King am 17.06.2012
Ist mir egal das ganze, ich geh jetzt mal ganz entspannt ne Runde in den Pool.

P.S. Fuck police

mit den Werkzeugen am 17.06.2012
konnten wir das Lehrerzimmer schließlich nicht zumauern...

Kommissar Zufall am 17.06.2012
Du warst es, du Lump. Gips zu!

Gips-Dieb am 17.06.2012
Bin kein Profi-Dieb, der davon leben muss.

Brauchte am Sonntag nur unbedingt 'n Sack Gips, und da das Zeug dort gerade 'rumlag...

Wo gips denn sowas ? am 17.06.2012
ja wo gips denn sowas...

Showarbeiter am 17.06.2012
Naja, Baumeißel weis ich nicht, aber Rüttelplatten, Kreissägen etc war bisher an allen Baustellen gut gesichert.

Elektro-Werkzeug dürfte man eigendlich gut loswerden, so eine schöne Abisolierzange und Quetschzange sind viel wertvoller und leichter als Gips. Wird man mit Sicherheit bei Ebay los.

wuuuusch am 17.06.2012
Naja, auf einigen Baustellen werden auch über längere Zeiträume große Gegenstände (z. B. Hydraulik-Meißel für Baumaschinen) einfach liegen gelassen. Wieso?
Wer außer dem Baustellenpersonal sollte etwas damit anfangen können?

Spezialwerkzeug und -kabel kann man schlecht weiterverwenden, Spachtelmasse braucht man immer mal.

Dealer am 17.06.2012
Scheiße Alter, das weiße Pulver war nur Gips.