spritbarometer.at - Hier finden Sie die günstigste Tankstelle
Bereits 10764 Beiträge!


Neue Beiträge
"Da war keiner"...
19.04.2014 - Dachschaden
Routerkonfiguration per T...
17.04.2014 - IT-Kraut
Analog vs. Digital
16.04.2014 - Karin
IT-geeignete Büror&a...
16.04.2014 - Amis
Dämonen Controller
14.04.2014 - shaolin
diese gemeine PDF ...
14.04.2014 - Karin
Zeitreise dank Abwesenhei...
14.04.2014 - Der Reisende
Am falschen Ende gespart ...
12.04.2014 - Dachschaden
Jaja, da steht zwar Garan...
11.04.2014 - Dachschaden
Wie man den Job NICHT bek...
10.04.2014 - Dr4ch3

Neue Kommentare
Jaja, da steht zw... - Michi
Die kommt von der... - Frau Tilly
Lastenaufzüg... - Daufinder
Massenmail mit T&... - Dmitrios K...
OT: Zugfahrt mit ... - isjairre!!...
"Da war kein... - Troll vom ...
Verkäufer au... - Starbucks
OT: Verkehrsstudi... - Botzenhard...
Routerkonfigurati... - Forenleitu...
IT-geeignete B&uu... - Johannes.d...

Kleines Problem mit grossen Buchstaben

Beitrag von PanaBella, am 02.01.2012
Durchschnittliches Voting: 6.877


Wenn Kunden kurz vor der Spontan-Mumifizierung nicht ins Internet kommen, dann rufen sie bei der Hotline an.

"Mis Internet gaht nüht, da leuchtet auf dem Chäschtll es rote Lämpli..." (Ja, wir befinden uns in der Schweiz)

Soweit, so gut. Symptome geklärt, ich weiß: DSL-Nutzerdaten müssen auf dem Modem neu eingegeben werden. Muss man dem Kunden den Weg durch die Konfiguration erklären (Remote-Zugriff fällt aus wegen Bodennebel) Dauert selten länger als 5 Minuten.
Eine gute Stunde später hab ich meine Kundin da, wo ich sie haben will...

"So Frau Grödelschmidt-Kasulke, fast geschafft - Bei "Kennwort" geben sie jetzt bitte folgendes ein: ein kleines u wie Ulrich... ein grosses K wie Konrad..."

"Woran erkenn ich denn, dass ich gross schreibe? da sind nur Punkte..."

Irgendwie erinnert mich der Geschmack der Tischkante an Müsli...





Wie gut hat Dir dieser Beitrag gefallen:




Kommentare


Eigenen Kommentar verfassen!

(Bei beleidigenden / besonders dämlichen Kommentaren, bitte mich verständigen, damit ich sie löschen kann ... Ich kann leider nicht ALLE Kommentare lesen ... DANKE!)

Cougar99 am 06.01.2014
A fällt komplett aus dem logischen Zusammenhang.

oidBoy am 17.02.2012
Die Deutschen sind ja sowas von manipulierbar....einer pupst(Popups) und alle schreien mit....Arme Menschen.

oidBoy am 17.02.2012
+++ Wulff-Liveticker +++: 9.46 Uhr oidBoy bricht Kommentar ab +++

amp amp Nico am 15.02.2012
Ich empfinde meinen Nick nicht als Kritik an Alex. Wenn das anders rüberkommen sollte, wie du es gerade angedeutet hast, kann ich mich ja in Zukunft Amalgamzahn oder Friedgrieder der Dritte oder so nennen...

amp amp auml am 14.02.2012
Und schon macht jemand Witze über die schlechte Programmierung von DJ ("&")!
Dauert nicht lange, und jemand baut ein 2. DauJones, das Fehlerfrei ist.

amp amp Nico am 14.02.2012
Im Übrigen weiß ich nicht was daran einseitig sein soll. Um den Inhalt der Zwischenablage abzugreifen, muß der Rechner bereits kompromittiert sein. Und in dem Fall kann der Angreifer genausogut per Keylogger das Passwort abgreifen.

amp amp Nico am 14.02.2012
Nun ich wollte nur wissen, ob die ganzen Eisenzähne hier das auch als sinnvolles Sicherheitsfeature ansehen. Aber eigentlich erübrigt sich sowieso jeder weitere Kommentar hier, was anderes außer überheblichem Gebashe gibt es ja nicht mehr auf Daujones.com
Ich glaube das hat damals mit Frieder angefangen.

John Asht am 14.02.2012
Die Frage ist wirklich ernst gemeint, auch wenn sie zunächst aggressiv klingt. Du kennst die Diskussionen, du kennst die jedes Mal gebetsmühlenartig runtegekauten Argumente gegen solche einseitigen Sichtweisen und platzt trotzdem mit sowas in den Thread. Was ist die Intention dahinter?

amp amp Nico am 13.02.2012
Zum Thema Punkte/Sternchen... Bei Steam konnte man auch mal eine lange Zeit lang das Passwort nicht aus der Zwischenablage einfügen. Sollte wohl besonders sicher sein.

Vico Torriani am 09.01.2012
Im Sommer scheint die Sonne
Im Winter da schneit's,
In der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz.
Die Mädchen, die sind von besonderem Reiz,
In der Schweiz, in der Schweiz, in der Schweiz.



*SNIP* das sind die 10 neuesten Kommentare *SNIP*

ALLE Kommentare lesen oder Eigenen Kommentar verfassen