Bereits 10764 Beiträge!


Neue Beiträge
"Da war keiner"...
19.04.2014 - Dachschaden
Routerkonfiguration per T...
17.04.2014 - IT-Kraut
Analog vs. Digital
16.04.2014 - Karin
IT-geeignete Büror&a...
16.04.2014 - Amis
Dämonen Controller
14.04.2014 - shaolin
diese gemeine PDF ...
14.04.2014 - Karin
Zeitreise dank Abwesenhei...
14.04.2014 - Der Reisende
Am falschen Ende gespart ...
12.04.2014 - Dachschaden
Jaja, da steht zwar Garan...
11.04.2014 - Dachschaden
Wie man den Job NICHT bek...
10.04.2014 - Dr4ch3

Neue Kommentare
Jaja, da steht zw... - Richard El...
IT-geeignete B&uu... - Johannes.d...
Dämonen Cont... - Eisenzahn
"Da war kein... - Totmannkno...
Die kommt von der... - oldBoy
Analog vs. Digita... - Glatzkopf ...
Wanderschuhe - Noch ein B...
"Der Boss&qu... - oldBoy
diese gemeine PDF... - kleiner Wo...
Routerkonfigurati... - oldBoy

DAUtraum

Beitrag von Alqaszar, am 13.09.2009
Durchschnittliches Voting: 7.059


Diese Seite vor drei Tagen entdeckt und seitdem nicht mehr aufgehört zu lesen. Nein, diese DAUs! Aber was ist, wenn es mal anders herum wäre. Dazu diese kleine, frei erfundene Geschichte. Du bist der Admin, der Gott der IT, der Schöpfer des Netzwerks, der Akrobat der Server, doch dann...

„Du musst den Rank spiffen, Du Noob!“
„Ja… wie mach ich das?“
„Drück die Elevate-Taste.“
Du bist in einem Alptraum. Alles was Du über Rechner, Netzwerke und sonstigen IT-Kram weißt, stimmt in dieser Realität nicht mehr. Alles ist anders. Alles.
„Du sollst die Elevate-Taste drücken!“
Du bist zum ersten Mal hier. Was zum Teufel ist eine Elevate-Taste? Das Keyboard: M1, M2..., TOOL, CREA, ein Pfeil mit einem Punkt drüber. Was, um Himmels Willen...
„Mensch, die hier!“ Der Typ betätigt eine Taste, auf der ein Symbol ist, das dich an das „Haus vom Nikolaus“ erinnert.
Gestern war alles noch in Ordnung, aber heute! Der Auftrag muss raus, doch alles ist anders. Du weißt, was Du tun must, aber nichts was Du auf dem Bildschirm siehst, macht noch irgendeinen Sinn. Du betrachtest die Menüleiste deines eigentlich altvertrauten Programms. Unit – Optionen – Relationen – Alternativ – Ergebnis. Wo musst Du hin, wenn Du einfach nur Drucken willst?
Der sichtlich von der amüsierten zur genervten Gemütslage übergehende Typ vor dir erklärt es Dir.
„Du gehst auf Unit und dann auf Public. Siehst Du, hier öffnet sich ein neues Fenster. Jetzt kannst Du den Drucker hooken, dazu musst du hier auf Geräteintegration gehen und jetzt kannst Du in diesem Fenster auswählen, wie der Druck aussehen soll. Hier Format, dort Sortierung. Klar?“
Der Typ klickt das Fenster schnell weg, bevor du überhaupt gesehen hast, was da alles war.
„Jetzt kannst Du über den Button mit dem Tintentropfen-Symbol drucken.“
Der Typ klickt auf den Button, doch der Drucker bleibt stumm.
„Was ist denn da los?“ fragt er.
„Ich weiß nicht,“ stammelst du. „Gestern gings noch. Ich hab nichts gemacht!“ Gestern war die Welt ja noch in Ordnung.
„Kein Problem. Hier, Du gehst in die Konsole und bunkst den Drucker manuell. Dazu musst du bloß %~||/cor/ifo/printer {bunk_ict} eingeben. Wenn das nicht funktioniert, musst du zusätzlich noch die Netzkonstante auf die eigene Ebene bringen, dazu machst du ?#||/rond112.0.09.1616 – das ist immer die Standardebene des Druckers – und implizierst diese auf deinen local array, weißt ja, wie der steht: &/rond112.5.83.2121 – so. Jetzt geht’s.“
Der Typ klickt auf den Button, und der Drucker druckt. Dir ist klar, dass Du das alles wissen musst. Du versuchst dir, etwas zu merken. Aber nichts ist in einem Zusammenhang, alles macht wenig Sinn. Aber du brauchst das, davon hängt Dein Job hier ab…

Du wachst vom Klingeln Deines Handys auf. Am Rohr ist ein DAU. Der Bildschirm ist defekt.
„Schalten Sie den Bildschirm mal aus, bitte…“




Wie gut hat Dir dieser Beitrag gefallen:




Kommentare


Eigenen Kommentar verfassen!

(Bei beleidigenden / besonders dämlichen Kommentaren, bitte mich verständigen, damit ich sie löschen kann ... Ich kann leider nicht ALLE Kommentare lesen ... DANKE!)

lol am 25.07.2012
Wie geil ist die Story denn?
Und warum hab ich die vorher noch NIE gesehen!
Das ist doch ge-photoshop-ped!

Alter Sack am 25.07.2012
Erinnert mich an eine Begebenheit vom C64. Ich wollte ein fertiges Programm dazu bringen, statt einem Auto einen Roboter zu zeichnen... indem ich eine Stunde lang an einer REM-Zeile herumgebastelt habe...

Ok, ich war 6 Jahre alt, und hatte den Computer erst seit 2 Wochen.

465 REM ---ZEICHNE AUTO

Hubert J. Farnsworth am 24.07.2012
Eine gute Nachricht, Freunde. Ich habe dem Toaster beigebracht, Liebe zu empfinden.

Outburst am 24.07.2012
schau mal de.memory-alpha.org/wiki/Parallelen

benbehr am 24.07.2012 (® Profil)
Ok, ich weis die Geschichte ist Asbach-Uralt oder so, aber kann jemand die frage nach der StarTrek Folge beantworten? Also weis jemand wie die Folge heist in der Worf in diese parallel Universum kommt?

benbehr am 24.07.2012 (® Profil)
Ok, ich weis die Geschichte ist Asbach-Uralt oder so, aber kann jemand die frage nach der StarTrek Folge beantworten? Also weis jemand wie die Folge heist in der Worf in diese parallel Universum kommt?

Nurminen am 17.05.2010 (® Profil)
Ich muss mal hier etwas verspätet nun auch noch meinen Senf dazugeben:

Mal davon abgesehen, dass die Geschichte amüsant ist, so bietet sie doch keine DAU-Perspektive. Das ist nur die Perspektive des Unwissenden. Was derjenige daraus macht unterscheidet dann, ob es ein DAU ist oder nicht. Der normale User wird das dann schon langsam auf die Reihe kriegen (evtl. mit mehreren Fehlschläge und Rückfragen). Der DAU dagegen macht es immer wieder falsch, oder macht was ganz anderes, oder bezichtigt alle anderen der Unfähigkeit, usw. usf., man kennts ja.

Daher wird (leider?) nur ein DAU dies wirklich aus der DAU-Perspektive sehen können.

DJ Mista Potion am 22.09.2009
Die Story gefällt mir! Gelungener Perspektivwechsel!

PFS am 18.09.2009 (® Profil)
Sooo frei erfunden ist diese geschichte nicht. Ich habe schon Ähnliches erlebt und es ist immer wieder lustig, von Computern zu träumen. Die verhalten sich da mitunter sehr eigenartig und bieten völlig neue Features.

Eisenzahn am 16.09.2009 (® Profil)
Errata:

Informatorin| informatikerin

Aber da kommen wir wohl nicht mehr gegen an. Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.



*SNIP* das sind die 10 neuesten Kommentare *SNIP*

ALLE Kommentare lesen oder Eigenen Kommentar verfassen